Honorar

Die Kosten einer 50-minütigen Behandlung liegen zwischen 80 und 90 Euro. Die Abrechnung erfolgt nach dem Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker (GebüH).

 

Viele gesetzliche Krankenkassen bezuschussen Osteopathie-Behandlungen. Da die Höhe des Zuschusses sehr unterschiedlich ist, klären Sie bitte die Kostenübernahme im Vorhinein.

 

Die privaten Krankenversicherungen und privaten Zusatzversicherungen für Heilpraktiker übernehmen in der Regel die Kosten. Es ist hilfreich, wenn Sie sich vor Behandlungsbeginn bei Ihrer Krankenversicherung darüber erkundigen.

 

 

Ich bin Mitglied im Bundesverband Osteopathie e.V. (BVO).